BILLING

BILLING

Wir versuchen, alle Bands auch für 2021 buchen zu können!
Hier die für 2020 geplanten Bands (in alphabetischer Reihenfolge):
Armada
Basement Torture Killings
Centinex
Endseeker
Fleshworks
Foetal Juice
Feto In Fetus
Gutted
Leng Tch’e
MagnaCult
Mercyless
Mr Marcaille
Putrid Offal
Reckless Manslaughter
Rotten Sound
Shitshifter
Spearhead
Stillbirth
Sublime Cadaveric Decomposition
Vor die Hunde
Wormed


Hier ein Teil der Bandinfos, weitere folgen Stück für Stück:

ARMADA (Mexico)

Die mexikanischen Sickos ARMADA kommen in regelmäßigen Abständen über den Ozean in europäische Gefilde. Sie schlagen wieder erbarmungslos mit sattem old school Death Metal zu. Klingt wie eine wildes Biest voller Brutalität, Aggression und Zerstörung. Hoffentlich bleibt die Halle stehen!

The Mexican Sickos ARMADA come to Europe at regular times across the ocean. They strike mercilessly with rich old school death metal, again. Sounds like a wild beast full of brutality, aggression and destruction. Hopefully the hall won’t break!

www.facebook.com/WARARMADA
www.reverbnation.com/armadamx
www.youtube.com/watch?v=If7Zft-KbSs
www.youtube.com/watch?v=RWbu4dn_V_s
www.youtube.com/watch?v=WfL26E4m_bU
www.youtube.com/watch?v=h0RgSPS949Q


CENTINEX (Sweden)

Nach dem Weggang der kompletten Besetzung hat Martin Schulmann seine Truppe reformiert und ist 2020 bereit für neue Schandtaten. Albumaufnahmen sind für das Frühjahr geplant. Die old school Schwedentod-Veteranen mit amerikanischem Unterholz gehören noch lange nicht zum alten Eisen. !!!DOOMSDAY OVER FTC!!!

After the departure of the complete band Martin Schulman reformed his troop again and is ready for new crimes in 2020. Album recordings are planned for spring. The old school Swedish death veterans with american undergrowth are far from being an old iron. !!! DOOMSDAY OVER FTC !!!

www.facebook.com/Centinexofficial/
www.youtube.com/watch?v=RzkYcyt_vK8&t=7s
https://agoniarecords.bandcamp.com/album/doomsday-rituals


ENDSEEKER (Germany)

Seit 2015 steht dieser Name für feinsten schwedischen Death Metal der alten Schule. Die Hamburger Band ist stark von der glorreichen schwedischen Stockholmer Szene der 1990er Jahre beeinflusst. Hart wie eine Faust und kompromisslos wie Alkoholexzesse auf St. Pauli – aber mit einem großen Stück Herz und Seele.

Since 2015 this name stands for finest old school Swedish style Death Metal.This band from Hamburg is heavily influenced by the glorious Swedish Stockholm scene of the 1990s. Hard as a fist and uncompromising like binge drinking on St. Pauli – but with a big chunk of heart and soul to it.

https://www.facebook.com/endseekermusic/
http://www.endseeker.de
https://www.youtube.com/channel/UC6MbCFY5hudKZekfpu24RLw
https://twitter.com/endseeker666
https://www.instagram.com/endseeker_official/


 

FETO IN FETUS (Poland)

Die polnischen Deathgrinder FETO IN FETUS mischen aggressiven Grindcore mit einem wildem dreckigem Death Metal Gerüst. Sie benutzen neben disharmonischen Akkorden auch brutale Breakdowns im Deathcore-Stil.

The Polish death grinders FETO IN FETUS mix aggressive grindcore with a wild nasty Death Metal framework. In addition to disharmonic chords alongside brutal breakdowns in the style of deathcore.


FLESHWORKS (Germany)

Diese Death Metal Formation aus Osnabrück wurde 2008 gegründet, um eine brachiale und bösartige Form von Todesblei zu kreieren. Die Bandmitglieder sind allesamt keine Unbekannten in der norddeutschen Metal Szene. Sie spielten bereits in Bands wie Black Destiny, Fetocide, Aird Righ, Branded Skin, Nebelheer und Ripped2Shreds. Die Intensität ihrer Darbietung und die auffällige Begeisterung für das Live-Spielen sind elektrisierend und werden auch unsere Halle in einen Mosh-Pit verwandeln.

That Death Metal band from Osnabrück was formed in 2008 in order to create a brute and vicious kind of Death Metal. The members are all well known in the North German Metal scene. They already played in several bands such like Black Destiny, Fetocide, Aird Righ, Branded Skin, Nebelheer and Ripped2Shreds. The intensity of their performance and the conspicuous enthusiasm for playing live is electrifying and will turn our hall into a mosh pit too.

www.facebook.com/Fleshworksdeathmetal
www.fleshworks.de
https://fleshworks.bandcamp.com


GUTTED (Hungary)

Eine der dienstältesten Bands in Ungarn auf dem Death Metal Sektor. Sie spielen eine brutale Mischung aus technischem Death Metal und Grindcore mit tiefen gutturalen Growls. Freunde von Devourment, Dying Fetus, Internal Bleeding oder Disgorge werden voll auf ihre Kosten kommen. Delivering brutality since 1996!

One of the longest serving bands in Hungarian Death Metal scene. They are playing a brutal mix of technical Death Metal and Grindcore with deep guttural growls. Friends of Devourment, Dying Fetus, Internal Bleeding oder Disgorge will get their money’s worth. Delivering brutality since 1996!

www.facebook.com/guttedhorde
https://gutted1.bandcamp.com


LENG TCH’E (Belgium)

Belgiens Vorzeige-Death-Grinder LENG TCH’E geben sich 2020 auf dem FTC die Ehre. Die einst aus dem Nichts in die Champions League des Grindcore aufgestiegene Band schickt sich an den Staffelstab erneut zurück zu erobern. Derbster Hochgeschwingigkeitspräzisionsgrind, NASUM nicht unähnlich, aber deutlich riff-lastiger, sehr abgefahren und immer an der Grenze des Machbaren. Gesang von Kreischen über Growls zu gutturalem Würgen, Texte gnadenlos sarkastisch, Sound fett!!!

Belgium’s death-grind-flagship LENG TCH’E will play at FTC in 2020. The band which rose from nowhere to the Champions League of Grindcore is preparing to recapture the baton again. Toughest high-speed-precision-grind, not dissimilar to NASUM, but much more riff-focused, very funky and always close to the limit. Vocals from screeches and growls to guttural gagging, lyrics mercilessly sarcastic, robust sound!!!

www.facebook.com/Lengtche/
www.lengtche.net
https://lengtchesom.bandcamp.com/
https://twitter.com/lengtche
www.youtube.com/user/RazorFuckingGrind


MERCYLESS (France)

Echte old school Death Metal Band aus Frankreich, die 1987 gegründet wurde und sich seitdem immer noch vom Blut der Lämmer ernährt. Unter den Urhebern der französischen Extreme-Metal-Szene Mitte der 80er-Jahre waren nur wenige in der Lage, ihre unheilige Kunst wirklich über die Grenzen hinaus zu tragen, um Anerkennung aus dem weltweiten Untergrund zu erhalten. Neben LOUDBLAST oder AGRESSOR gehören auch MERCYLESS nach wie vor dazu.

Genuine old-school unholy Death Metal band from France, established in 1987 and still feasting on the blood of the lambs ever since. Among the authors of the French extreme metal scene in the mid-1980s, only a few were able to really carry their unholy art beyond the borders in order to gain recognition from the global underground. In addition to LOUDBLAST or AGRESSOR MERCYLESS are still part of it.

https://www.facebook.com/mercylesscult/
https://www.youtube.com/watch?v=sR4Ig6nj_QI&list=PLTBH3H2tMb3ldo4p7ODGYLSBv26W-o5WW&index=1


MR MARCAILLE (Belgium)

Rohe und schwere Hardcore-Punk-One-Man-Band, die mit zwei Kick-Drums spielt, auf einem Cello jammt und in ihr Mikrofon schreit. Das ist die Leistung von drei Personen, die hier von einem Mann in ziemlich kurzen Shorts verrichtet wird. Herr Marcaille verschmilzt auf klassische Weise den Geist des Rock’n’Roll und geht dabei auf – in einem einzigartigen und persönlichen Stil, laut und selbstbewusst. Echte Songs und reine Rock’n’Roll-Show!!!

Raw and heavy Hardcore-Punk One-Man-Band playing a set of two kick drums while jamming on a cello and screaming into its microphone. That’s the work of three people executed by one man in a pair of rather short shorts. Mr Marcaille is melting the classical way of playing with the rock’n’roll spirit, growing in a unique and personal style, loud and proud. Original songs and pure rock’n’roll show!!!

https://www.facebook.com/mrmarcailleonemanband/
https://www.mrmarcaille.com
https://mrmarcaille.bandcamp.com


RECKLESS MANSLAUGHTER (Ruhrpott)

Hier erwartet euch wütender US-Death Metal gemischt mit britischem Midtempo-Groove und Crushing Death/Doom. Die Jungs aus dem Ruhrgebiet feiern Death Metal, wie er sein muss – roh, kraftvoll, dunkel und gnadenlos.

Angry US Death Metal mixed with British mid-tempo groove and crushing death/doom awaits you here. The guys from the Ruhr region celebrate Death Metal as it should be – raw, powerful, dark and merciless.

www.facebook.com/RecklessManslaughter
www.recklessmanslaughter.com
https://recklessmanslaughter.bandcamp.com/


ROTTEN SOUND (Finland)

Wenn die Diskussion um skandinavischen Grindcore geht, darf diese Band nicht fehlen. Sie sind zurück und wütender als je zuvor. ROTTEN SOUND haben sich als einer der führenden Acts der Grindcore-Szene etabliert. Die Finnen beherrschen die wilde Brutalität und die massive Aggression ihres Genres und fügen ihrem Sound intelligentes Songwriting, effektive Arrangements und musikalische Kompetenz sowie subtile Death-Metal-Elemente hinzu.

If the discussion is about Scandinavian grindcore, this band should not be missing. They are back and angrier than ever. ROTTEN SOUND have firmly established themselves as one of the leading acts of the grindcore scene. Expertly wielding the fierce brutality and massive aggression of their genre, the Finns add intelligent songwriting, effective arrangements and musical proficiency as well as subtle death metal elements to their sound.

www.facebook.com/RottenSoundOfficial/
www.rottensound.com
https://rottensound.bandcamp.com
https://twitter.com/rottensound
www.youtube.com/watch?v=n2llD14sHss


SPEARHEAD (Germany)

Nach dem bitteren Ende von Bolt Thrower sind SPEARHEAD aus Hannover seit 2017 auf den Bühnen unterwegs, um das musikalische Erbe dieser Band am Leben zu erhalten. Mit höchster Hingabe und Authentizität zollen SPEARHEAD als weltweit einzige Tribute/Coverband ihren Tribut an die Death Metal Legende. Ihr Set umfasst sowohl “neuere” Songs als natürlich auch altbewährte Klassiker und wahre Death Metal Meisterstücke aus längst vergangenen Tagen. Feiert zusammen mit SPEARHEAD und lasst euch zurückversetzen in die guten alten Zeiten des Death Metal. -MARCHING ONWARDS-

After the end of Bolt Thrower, SPEARHEAD from Hanover have been on the stage since 2017 to keep the musical heritage of that band alive. With the utmost dedication and authenticity, SPEARHEAD is the only tribute/cover band in the world and pay tribute to the this death metal legend. The set includes “newer” songs as well as well-tried classics and true Death Metal masterpieces from days long past. Celebrate with SPEARHEAD and let yourself be transported back to the good old days of Death Metal. -MARCHING ONWARDS-

https://www.facebook.com/SpearheadBand/
https://www.youtube.com/watch?v=00M2QZ6baLQ&


STILLBIRTH (Germany)

Mehr Schnelligkeit, Härte, Brutalität und Groove warten darauf, auf dem FTC entfesselt zu werden. Die aus Nordrhein-Westfalen stammenden STILLBIRTH gehören längst zur Speerspitze der deutschen Deathcore/Slam Szene. Ein Muss für jeden brutalen Death Metal- und Slam-Enthusiasten mit vernünftigen Growls und Pig-Squeals. Fans von Despised Icon bis Cephalic Carnage werden voll auf ihre Kosten kommen.

More speed, brutality and more groove are waiting to be unleashed at FTC. STILLBIRTH from North Rhine-Westphalia recently belong to the top of the German deathcore/slam scene. A must have for any brutal death metal and slam enthusiasts with reasonable growls and pig squeals.
Fans from Despised Icon till Cephalic Carnage will get their money`s worth.

https://www.facebook.com/StillbirthParty/
http://www.stillbirthparty.de
https://uniqueleaderrecords.bandcamp.com/album/annihilation-of-mankind
https://www.youtube.com/watch?v=Lgnl9OUaS2g
https://twitter.com/stillbirthparty


Vor die Hunde sind vier Geschäftsmänner aus der Zukunft, welche das dort gewonnene Wissen anwenden um in der Gegenwart mit dem todsicheren Geschäftsmodell einer Grindcoreband eine Vielzahl von Rubel rollen zu lassen. Geschickt in ein antikapitalistisches Gewand gehüllt werden kostengünstig hergestellte Kompositionen unter Zuhilfenahme einer ausgeklügelten Massenproduktion sowie der Macht modernster Computertechnologie quer durch den Orbit geballert.
Zugegeben – einige Stilelemente wie Klang und Brutalität sind dem schwedischen Death Metal der 90er Jahre oder anderen Vorreitern der Stromgitarrenmusik böswillig entwendet worden, insgesamt liegt der Fokus aber darauf, sowohl Kundenzufriedenheit als auch Umsatz und Customer Lifetime Value im Hier und Jetzt mit innovativsten Vermarktungsmethoden zu maximieren.

Vor die Hunde are four business men from the future to use their knowledge let a lot of money roll in by the sure-fire business model of a Grindcore band. Clever draped in an anticapitalistic form become low-budget produced compositions, with the help of sophisticated mass production and the power of latest computer technology fired all over the orbit.
Granted – some style elements such as sound and brutality are stealed by Swedish Death Metal of the 90’s or other pioneers of the electric guitar music wilfully, but generaly the focus is on maximating customer satisfaction, volume of sales and customer lifetime value with most innovative marketing methods here and now.


WORMED (Spain)
 
Der Weltraum, die letzte Grenze. Wenn WORMED jedoch in die Leere greift, klingt das Ergebnis weitaus mehr nach einer Dark-Space-Oper, die von bizarren Außerirdischen dargeboten wird. Seltsame Signaturen, Lawinen an Breaks und komplexe rhythmische sowie melodische Muster werden jeden Liebhaber extremer Technik begeistern, während knurrende Streicher und Doppelbassangriffe extreme Metal-Kenner mehr als zufriedenstellen. Sci-Fi Tech Death Metal der Extraklasse!!!

Space – the final frontier. Yet, when WORMED reach out into the void, the result sounds far more like a dark space opera inhabited by bizarre aliens. Odd-time signatures, avalanches of breaks and complex rhythmical as well as melodic patterns will excite every aficionado of extreme technicality, while growls down-tuned strings and double-bass assaults will more than satisfy extreme metal connoisseurs. Sci-Fi Tech Death Metal at it`s best!!!
 

Kommentare sind geschlossen.